"Wenn es brennt, habe ich mehr als zehn Minuten Zeit die Wohnung zu verlassen."
Irrtum, Sie haben durchschnittlich nur vier Minuten zur Flucht. Eine Rauchvergiftung kann sogar bereits nach zwei Minuten tödlich sein.
"Meine Nachbar oder mein Haustier werden mich rechtzeitig alarmieren."
Eine gefährliche Fehleinschätzung, wenn man nur vier Minuten Zeit hat -besonders nachts, wenn Ihr Nachbar schläft und das Haustier im Nebenzimmer ist.
"Wer aufpasst, ist vor Brandgefahr sicher."
Stimmt nicht. Elektrische Defekte sind häufig Brandursachen. Auch Brandstiftungen im Keller oder Hausflur sowie Brand in der Nachbarwohnung gefährden Sie ganz unverschuldet.

 

Wenn man selbst einen Brand bemerkt, kann es bereits zu spät sein. Der Gira Rauchmelder plus erkennt die drohende Gefahr rechtzeitig und warnt mit einem lauten Piepston. Daher empfiehlt es sich, Gira Rauchmelder plus in verschiedenen Bereichen zu installieren. In abgelegenen Räumen, wo eine Rauchentwicklung lange unentdeckt bleiben würde, kann der Alarm eines Einzelgerätes leicht überhört werden.

Hier bietet der vernetzbare oder funkfähige Gira Rauchmelder plus optimale Sicherheit. Er löst nicht nur selbst Alarm aus, sondern leitet ihn zusätzlich weiter, z.B. an einen zentral positionierten funkfähigen Alarm-Geber, der in jede beliebige Steckdose passt.

 

Weiter Informationen ?